MSP-Projektwoche Ticketbearbeitung 200 und 209

Aus THM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dokumentation
Arbeitstitel MSP-Projektwoche Ticketbearbeitung 200 und 209
Kurs Methoden des Software-Entwicklungsprozesses
Semester WS 09/10
Teilnehmer Jochen Clemens, Steffen Rupp
Programmiersprache PHP

Pairprogramming

Teammitglieder

  • Jochen Clemens
  • Steffen Rupp

Feature

Offene Kurseinladungen anzeigen und Möglichkeit zum Widerruf - Ticket 200

In der Administration von Kursen und EComs soll es möglich sein Benutzer anzuzeigen, die zuvor eine Einladung für den entsprechenden Kurs erhalten haben und diese weder abgelehnt, noch bestätigt haben. Des weiteren soll es möglich sein die Einladungen wieder zurück zu nehmen.

Vorgehen

  • Einlesen in die entsprechenden Wiki-Artikel des Moduls Kurse/eComs
  • Prüfen welche Klassen für die Umsetzung geändert werden müssen
  • relevante Codestellen suchen
  • Umsetzen der Funktion
    • Einlesen der eingeladenen Benutzer und anzeigen in einer Mehrfachauswahl
    • Hinzufügen eines Buttons der bei den ausgewählten Benutzern aus der Mehrfachauswahl die Einladung wieder entfernt
  • Wenn ein Benutzer per PN/Email eingeladen wurde und die Einladung wieder entfernt wurde, ist der Link in der PN/Email wirkungslos

geänderte Klassen

Bug

Kurseinladung fehlerhaft - Ticket 209

Nach Einarbeiten in das Thema und einigem Zeitaufwand den Bug vergebens zu reproduzieren stellten wir fest, dass der Bug von einer anderen Gruppe schon im Rahmen der MSP-Hausübungen bearbeitet wurde. Das Ticket im Trac war jedoch nicht geschlossen und auch keinem Entwickler zugewiesen. Nach Absprache mit dem betroffenen Team wurde das Ticket einem Entwickler der anderen Gruppe zugewiesen und wird dort geschlossen.

Vorgehen

  • Reproduktion des Fehlers
  • Identifizieren der fehlerhaften Codestellen
  • Analyse des Codes
  • Schreiben eines Testfalles

Lessons Learnt

  • Verbesserung der Codequalität durch gegenseitiges Aufzeigen der Syntax- und Semantikfehler
  • Verbesserung der Codequalität durch die paarweise Diskussion über bessere und andere Lösungswege.
    • Dadurch wurde jedoch auch viel Zeit für Diskussionen verbraucht, die nicht eingeplant war.
  • Lernen von Programmiertechniken des Partners
  • Vertrauen in die eingene Programmierarbeit wurde erhöht
  • Durch die anfängliche Teamfindeung, Aufgabensuche und Einrichtung der Programmierumgebung wurde einiges an Zeit eingebüßt

Die meisten der oben genannten Punkte stimmen mit den Ergebnissen der beiden Studien über Pair-Programming überein.