EModeration - erweiterter Kartenkorb

Aus THM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anforderungen

Der Tooltipp des Kartenkorbs zeigt das aktuelle Verhältnis zurückgegebener zu ausgegebenen Karten absolut und prozentual an.

  • Das Korb-Icon visualisiert die Rückgabe-Quote: leer, viertel voll, halbvoll, dreiviertel voll und voll.
  • Beim Vorlesen der Korbkarten hat der Moderator die Optionen,
  • alle Karten, geordnet nach Kartentyp, automatisch (und lesbar) auf die Pinnwand zu platzieren,
    • den Kartentyp beim Vorlesen der Karte zu ändern (Typenauswahl aus aktuellem Kartenset),
    • die Karte in den Korb zurückzulegen (die Karte wird, nachdem alle anderen Karten angezeigt wurden, noch einmal angeboten)
    • oder zu löschen.

Darüber hinaus sollte jede platzierte Karte vom Moderator nachträglich verschoben, editiert oder gelöscht werden können. Ein Löschknopf für jede Pinnwand in der Pinnwandliste wäre auch nett.

Design

Entwurf des Kartenkorbs

Kartenkorbquote.png

Entwicklung

Kartenkorb-Icon

Das Kartenkorb-Icon visualisiert über die fünf Icons die aktl. Rückgabequote der Karten.

Kartenkorbquote2.png

Problem der absoluten Kartenanzahl: Wenn der Moderator über den Dialog Karten freigibt, ist das eigentlich noch nicht mit dem tatsächlichen Akt der Kartenausgabe gleichzusetzen. Er legt hier erstmal nur fest, welche Karten ein einzelner Teilnehmer bekommt. Bei einer konventionellen Moderation ist es einfach: alle Anwesenden bekommen ihre Karten und somit ist auch klar, wieviele ausgegeben wurden. Bei einer eModeration stellt sich die Frage, welche Teilnehmer als "anwesend" einzustufen sind. Als anwesend dürfte man wohl alle Benutzer bezeichnen, die während der laufenden Moderation mit dem Webservice kommunizieren und damit aktiv teilnehmen. Diese aktiven Teilnehmer werden ja glücklicherweise schon erfasst: über die Ampel-Symbole in der User-Liste. Teilnehmer mit grünem und gelbem Symbol waren in den letzten 30 Sekunden aktiv, so dass hier davon auszugehen ist, dass sie die freigegeben Karten auch benutzen werden.

Neues Kartenmenü

Das Kartenmenü ist jetzt das gleiche wie bei der SVG-Zeichnung. So befindet sich in jenem nun auch der Button zum Karten freigeben. Ab sofort können Karten auch gelöscht werden.

Kartenmenü

Kartentyp ändern

Der Typ einer Karte kann nun nachträglich vom Moderator geändert werden. Er hat damit nun selber die Möglichkeit zu entscheiden, wie die Beiträge von den Teilnehmern einzustufen sind (pro, contra, Anmerkung). Der Kartentyp lässt sich nur von jenen Karten anpassen, die keinen oder genau einen Textbereich besitzen. Zur Auswahl stehen dann jeweils die Kartentypen, die in der Anzahl der Textbereiche dem Ausgangstypen entsprechen.

Kartentyp ändern

Karten auf andere Pinnwände verschieben

Um eine Karte auf eine andere Pinnwand zu befördern, muss diese einfach nur auf das entsprechende Icon der Pinnwandliste geschoben werden. Die tatsächliche Verschiebung findet erst bei der Platzierung auf der neuen Pinnwand statt.

Karten verschieben

Navigieren im Kartenkorb

Anstatt der vorgeschlagenen Funktion "Karte zurücklegen" gibt es nun die Möglichkeit im Kartenkorb zu navigieren. Dazu gibt es am oberen Rand zwei Pfeile zum zurück- und vorwärtsnavigieren. Die Logik der Navigation lässt sich am besten anhand des konventionellen Vorgehens nachvollziehen: der Moderator mischt die eingesammelten Karten und bildet einen Stapel. Wenn er nun eine Karte hinten anstellen will, so nimmt er die Karte und platziert sie ans Ende vom Stapel (Kartennavigation vor). So kann über die Navigation stets nach vorne navigiert werden, solange bis der Stapel leer ist. Zusätzlich kann auch zurücknavigiert werden, um die zuletzt nach hinten gelegten Karten wieder nach vorne zu holen.

Neue Möglichkeiten im Kartenkorb: Leeren, Auskippen und Navigieren

Kartenkorb-Funktionen "auskippen" und "leeren"

Die beiden Funktionalitäten sind über ein eingeklapptes Menü zu erreichen, welches über das Daraufbewegen der Maus ausgefahren wird. Bevor die Aktion tatsächlich ausgeführt wird, muss der Nutzer dies zuerst über einen Dialog bestätigen. Das "Auskippen" ordnet alle Karten im Korb nach dem Kartentyp sortiert auf einer neuen Pinnwand an. Die Aktion "Leeren" löscht dagegen alle Karten im Korb.

Ausgekippter Kartenkorb: Alle Karten werden auf einer neuen Pinnwand nach Typ geordnet
Sicherheitsfrage bei den Kartenkorb-Funktionen