Benutzung eStudyExternalTools

Aus THM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieses HowTo beschreibt, wie externe Tools, z. B. ein Subversion-Repository und ein dazugehöriges Trac-Projektmanagement-Tool, einem eStudy-Kurs oder einer eCommunity hinzugefügt, konfiguriert und benutzt werden.


Erstellen eines Benutzerkontos für externe Tools

ToolKennung verwalten

Um eine Benutzerkennung für die externen Tools von eStudy zu erstellen, öffnen Sie den Menüpunkt Tool-Passwort im persönlichen eStudy-Menü. Falls Sie noch keine Benutzerkennung besitzen, wird für Sie eine generiert und im nächsten Schritt vergeben Sie ein Passwort, das sie zu einem späteren Zeitpunkt über dieses Formular auch wieder ändern können.

Wie benutze ich die externen Tools von eStudy?

Einbinden von vorgefertigter Tools in einen Kurs / eCom

Als Administrator, Dozent oder Tutor eines Kurses oder einer eCommunity hat man die Möglichkeit, externe Tools dem Kurs hinzuzufügen. Hierzu öffnet man den Menüpunkt Einstellungen innerhalb des gewünschten Kurses. Auf der nun geöffneten Seite befinden sich Tools, die für die freie Benutzung angelegt wurden. Markieren Sie nun das gewünschte Tool und klicken Sie auf Ausgewählte Werkzeuge diesem Kurs hinzufügen. Nun wird für Sie eine neue Instanz des Tools angelegt, dies kann einen Augenblick dauern.

Tool dem Kurs hinzufügen


Konfiguration von Tools

Tool Übersicht
Tool Konfigurieren

Jedes Tool, das in einen Kurs oder in einer eCom eingebunden ist, muss konfiguriert werden. Einstellmöglichkeiten sind:

  • Eine Beschreibung des Tools
  • Zugriffseinstellungen
  • Registrierungseinstellungen

Es ist wichtig, dass Sie zumindest die Zugriffseinstellungen und die Registrierungseinstellungen vornehmen, denn ohne diese können andere Mitglieder des Kurses bzw. der eCom das Tool nicht benutzen.

Bei den Zugriffseinstellungen bestimmen Sie, wer das Tool benutzen darf. Nur diese Benutzergruppen sehen das Tool in der Übersicht und haben die Möglichkeit, dieses aufzurufen.

Bei den Registierungseinstellungen haben Sie die Wahl zwischen manueller Registrierung und automatischer Registrierung der Benutzer an den Tools.

  • Bei manueller Registrierung, wird ein Benutzer erst nach einem erstmaligen Aufruf des externen Werkzeugs im Übersichtsmodul, in die Benutzerliste des Werkzeugs eingetragen. Zugriff auf dieses Werkzeug ist für den Benutzer vorher nicht möglich.
  • Die Einstellung für die automatische Registrierung bedeutet, dass alle möglichen Benutzer (in der Regel alle Benutzer eines Kurses) in die Benutzerliste des externen Werkzeugs aufgenommen werden. Ein Anmelden an diesem Werkzeug ist für den Benutzer damit auch ohne vorherigen Aufruf des Werkzeugs im Übersichtsmodul möglich.

Erste Benutzung des Tools

Übersichtseite der Tools

Nach erfolgreicher Erstkonfiguration ist das Tool einsatzbereit. Um es aufrufen, geht man auf die Übersichtsseite der Tools.

Bei manueller Registrierung und erstmaligem Aufruf der Übersichtsseite werden die Benutzerdaten in die Datenbank des Tools übertragen Im Fall der automatischen Registrierung wurde dies bereits beim Anlegen des Tools vorgenommen.

In Zukunft können Sie nun das externe Tool auch ohne die Übersichtseite benutzen, indem Sie es direkt im Browser öffnen oder im Fall von Subversion Daten in das Repository legen können.