Academic-Style

Aus THM-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

Community-Logo

Der Academic-Style wurde von Jörg Eisenhardt und René Hartmann im Rahmen der CNAM-Vorlesung "Web-Technologien" im Wintersemester 08/09 entwickelt.

Beschreibung

Der Academic-Style bereitet die reichhaltigen Features des eStudy Portals optimal auf. Das Layout ist so gestaltet, dass dem Benuzter sofort ersichtlich wird welche Funktionen zur Verfügung stehen und wie diese zusammenhängen. Das Portal wird dazu in vier wichtige Bereiche eingeteilt, die dem Benutzer mittels Farb- und Menügestaltung die Zusammenhänge erkenntlich machen.

Bereiche

  1. Der Kopf- und Navigationsbereich - Dieser Bereich dient zur haupsächlich zur Orientierung. Das heißt hier werden Informationen zum aktuell ausgewählten Kurs, angemeldeten Benuzter etc. angezeigt. Quicklinks dienen dem Benutzer für die schnelle Navigation zu den wichtigsten Seiten.

    Academic-Style-KopfNaviBereich.png
  2. Der Kursbereich - Dieser Bereich umfasst das linke Menü und den mittleren Inhaltsbereich. Linkes Menü und Inhaltsbereich stellen die Hauptarbeitsfläche dar. Der Benutzer findet hier stets alle Möglichkeiten, die ihm im gewählten Modul zur Verfügung stehen. Dazu gehört auch das wichtigste Steuerlement, die "Kursauswahl". Diese wurde für den Benutzer sofort ersichtlich, im linken Navigationsbereich als zentrales oberstes Element aufgeführt. Die Navigation mit der Maus wird somit durch kurze Wege erleichtert und durch die farbliche Gestaltung, sowie besondere Hervorhebung der wichtigsten Navigatoreinträge, kann sich der Benutzer voll und ganz auf seine Arbeit im akutellen Kurs konzentrieren.

    Academic-Style-Kursbereich.png
  3. Der persönliche Bereich - Dass der Benutzer eine eigene Identität im eStudy hat und diese auch wichtig ist, wird im Academic-Style deutlich gekennzeichnet. Dazu wurde der persönliche Bereich speziell gestaltet. Der persönliche Bereich befindet sich im rechten oberen Teil der Seite und hebt sich farblich deutlich vom Rest der Seite ab. Somit wird der Benutzer dazu animiert diesen Teil besonders zu erforschen, Einträge zu pflegen aus denen sich dann Kontakte zu anderen eStudy-Mitgliedern ergeben können, oder eStudy seinen persönlichen Bedüfnissen anzupassen.

    Academic-Style-PersoenlicheBereich.png
  4. Der Informationsbereich - EStudy hat noch viel mehr zu bieten und all diese Funktionen, die die Plattform erst lebendig werden lassen, befinden sich im Informationsbereich. Dieser Bereich liegt im unteren rechten Bereich der Seite. Hier werden alle wichtigen Web2.0 Communitiy Module angezeigt. Diese sind so gestaltet das sich sich von einander abgrenzen und doch als Einheit zu erkennen sind. Dadurch wird die Modularität der Plattform visualisiert und deutlich gemacht, dass es sich um eine vielseitig konfigurierbare Anwendung handelt.

    Academic-Style-Informationsbereich.png

Verbesserungsvorschläge

Folgende zusätzliche Features könnten mit Hilfe der eStudy Entwickler umgesetzt werden:

  • Sortierung und Verkleinerung der Navigatoreinträge um die Übersichtlichkeit zu erhöhen
  • Breadcrumbs, als ein sehr wichtiges Orientierungsmittel für den Benutzer
  • Optimierung der Gruppierung: Einträge wie Forum und Foto-Forum könnten zusammengefasst werden
  • Das linke Navigationsmenü könnte in Hauptgruppen (z.B. Kurs, Specials, Service) aufgeteilt werden, wobei eine Gruppe maximal sieben Einträge hat. Bsp.:
 
- Foyer
	- Kurse/Communities
	- Forum
	- Dateien/Links
	- Soziomat
- Specials
	- Wiki
	- Blogs
	- Chat
- Service
	- Tools
	- Umfragen
	- Statistik
	- ...

Die Funktion des oberen Navigatormenüs sollten ausgebaut werden: Funktionen wie Favoriten, Last Used, Most Used können dem Benutzer helfen wichtige Links wiederzufinden und die Navigation erheblich beschleunigen